Biofunktionale Innenraumfilter

Biofunktionale Innenraumfilter

Nach Pollenfilter und Aktivkohlefilter — die dritte Generation Innenraumfilter

Seit vielen Jahren werden die bewährten Filterarten Pollenfilter und Aktivkohlefilter angeboten. Jetzt gibt es in der dritten Generation einen biofunktionalen Innenraumfilter, der den steigenden Anforderungen in unserer Gesellschaft gerecht wird. Auch wenn sich die Qualität unserer Umluft insgesamt verbessert hat, steigt das Verkehrsaufkommen aber stetig an und damit auch die Schadstoffbelastung für den Fahrzeuginsassen. Das Bewusstsein in der Gesellschaft für eine saubere Umwelt wächst. Die anhaltende Diskussion über Schadstoffbelastung, die vom Verkehrswesen ausgeht, hat bereits erste Fahrverbote – sogar europaweit – für Dieselfahrzeuge zur Folge.

Stickstoffdioxid um ca. 90 % reduziert dank biofunktionaler Aktivkohlefilter

Städte werden „autofrei“, um alle Verkehrsteilnehmer außerhalb des Fahrzeugs zu schützen (Fußgänger, Fahrradfahrer etc.). Was ist jedoch mit den Insassen der Fahrzeuge, die oft einen Großteil ihres Arbeitstages in der Fahrzeugkabine verbringen wie z. B. Busfahrer, LKW-Fahrer, Außendienstmitarbeiter oder Taxifahrer? Denn bereits eine Belastung von 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft (µg/m³) gelten als gesundheitsschädlich. Es ist nachgewiesen, dass die Belastung im Straßenverkehr zeitweise um ein Vielfaches höher ausfällt. Bereits ab einer Belastung von zwei Stunden täglich führt dies zu höheren Entzündungswerten, was wiederum chronische Erkrankungen zur Folge haben könnte. Eine deutliche Reduzierung des Stickstoffdioxids um ca. 90 % ist durch den Einsatz von biofunktionalen Aktivkohlefiltern gegeben.

Schimmelpilz- und Bakterienbildung wird verhindert

Der Partikelfilter filtert zuverlässig Staub, Pollen und Schmutzpartikel aus der anströmenden Luft heraus, bevor diese ins Fahrzeuginnere geleitet wird. Hierauf baut der Aktivkohlefilter auf und bindet zusätzlich Gase und Gerüche in der Aktivkohleschicht und schützt so die Fahrzeuginsassen. Der biofunktionale Aktivkohlefilter vereint selbstverständlich diese beiden Funktionen und verhindert zusätzlich, dass sich auf dem Filterkuchen (Schmutzansammlung auf dem Filterelement) Mikroorganismen, Bakterien und Schimmelpilze bilden und wachsen können.

Diese zusätzliche Wirkung wird dadurch erzielt, dass das eingesetzte Material keine Nährstoffe enthält, die das Wachstum von Bakterien oder Pilzen begünstigt. Die Medien sind fungistatisch aufgebaut. Optisch erkennen Sie die hochwertigen biofunktionalen Aktivkohlefilter an der blau eingefärbten Rohluftseite des Innenraumfilters.

Die biofunktionalen Aktivkohlefilter bieten eine sehr gute Partikelabscheidung inklusive PM 2.5 Standard Bestätigung nach DIN 71460-3. Eine hervorragende Adsorption von Gasen und Gerüchen, verbunden mit dem Mehrwert, dass eine Schimmelpilz- und Bakterienbildung auf dem Filterkuchen verhindert wird – dies wird dokumentiert durch das MPA in Bremen nach DIN EN ISO 846: 1997.

Aktiver Gesundheitsschutz durch biofunktionale Aktivkohlefilter

Aktiver Gesundheitsschutz für einen großen Kundenkreis. Der biofunktionale Aktivkohlefilter ist für alle Personen, die regelmäßig am Straßenverkehr teilnehmen, konzipiert: Familien mit kleinen Kindern sowie Berufspendler, berufsbedingte Vielfahrer wie Taxi- oder LKW-Fahrer, Außendienstmitarbeiter, Fahrer von Zustelldiensten oder Mitarbeiter mobiler Pflegedienste, die tagtäglich mehrere Stunden auf den Straßen verbringen. Selbstverständlich ist auch der Einsatz in Bussen eine perfekte Einsatzmöglichkeit. Denn hier betreiben Sie mit dem Einsatz eines biofunktionalen Filters aktiven Gesundheitsschutz – nicht nur für den Fahrer, sondern für alle Fahrgäste. Der Filter ist heute noch nicht sehr präsent im Markt, doch der Mehrwert ist unbestreitbar. Aspekte wie Gesundheitsschutz und Fahrsicherheit sollten an erster Stelle stehen.

Wie auch die aktuelle gesellschaftliche Debatte zeigt, rücken diese Themen immer mehr in den Fokus. Moderne Zugmaschinen sind heute High-Tech Fahrzeuge, ausgestattet mit diversen Komfortkomponenten. Ein biofunktionaler Aktivkohlefilter trägt ebenso wie andere Assistenzsysteme zur Sicherheit der Fahrzeuginsassen bei und leistet zusätzlich noch einen großen Beitrag zum gesunden Arbeitsalltag der vielen Kolleginnen und Kollegen, die tagtäglich auf den Straßen für uns alle unterwegs sind.

3 Jahre Garantie auf unsere Premium Parts Eigenmarke

EUROPART bietet neben namhaften Herstellermarken auch ein starkes Premium Parts Programm mit über 7.500 Artikeln aus den verschiedenen EUROPART Sortimenten. Top-Qualität nach höchsten europäischen Automotive Standards mit strengem Auswahl- und Qualitätssicherungsprozess.

Unsere Kompetenzbroschüre Filtration präsentiert eine Vielzahl an Filtern — schaut mal rein:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.