Teil 1 - Best Practice Travel Guide: Werkstattausrüstung

Teil 1 - Best Practice Travel Guide: Werkstattausrüstung

Eine Reise durch die Welt der Werkstattausrüstung

Ich freue mich unglaublich, in den nächsten Tagen einen Einblick in unsere Abteilung geben zu dürfen: Unser Competence Center Werkstattausrüstung – wir nennen es nur CC WA – ist eine absolute Besonderheit bei EUROPART. Wir haben vor gut zwei Jahren alle Verantwortlichen im Bereich WA aus ihren Abteilungen heraus gelöst und eine neue unabhängige Abteilung gegründet. Hier vereinen wir Einkauf, Disposition und Vertrieb im Innen- sowie Außendienst. Vertriebsberater für Werkstattausrüstung werden in der Branche als WA-Berater bezeichnet. Bei der EUROPART tragen sie den Namen TSS. TSS steht für Technical Sales Support. Die TSS sind Angestellte der Zentrale mit einem festen Gebiet in Deutschland und unterstützen die ihnen zugeordneten Niederlassungen bei der Beratung und dem Verkauf.

Das ist besonders effizient im Tagesgeschäft. Und besonders cool, denn wir alle verfolgen dasselbe Ziel: Die Werkstattausrüstung nach vorne bringen. Natürlich ist uns eine positive Umsatzentwicklung in Deutschland und im Ausland wichtig. Allerdings legen wir vor allem Wert auf persönliche Beziehungen. Nur wenn unsere Kollegen wissen, wie gut und sinnvoll wir sie unterstützen und ihnen Arbeit abnehmen können, erst dann haben wir einen guten Job gemacht. Wir sorgen dafür, dass Artikel schnell und fehlerfrei identifiziert werden können. Daher arbeiten wir ständig an einer verbesserten Darstellung der Artikel in der WAWI, im EWOS und in unseren Printmedien.

Uns ist wichtig, dass z.B. Frachtkosten direkt bei der Auftragserfassung bekannt sind und auch durch unsere Kollegen angegeben werden können. Wenn Artikel mal nicht angelegt sind, übernehmen wir umgehend die Artikelanlage, sodass am selben Tag der Auftrag abgewickelt werden kann. Wir schätzen jedes Feedback in allen Bereichen und nutzen unsere kurzen Wege, um schnelle Lösungen für euch, unsere Kollegen und Kunden, finden zu können. Unser CC WA ist einfach herzlich, kompetent und vor allem unkompliziert. Alle bei uns im Team sind absolute „Macher“. „Wir machen es einfach“ war schon immer unsere innere Einstellung. Im Rahmen der Kampagne ist es nur noch mehr zu unserem Leitspruch geworden. Jetzt nehme ich euch aber in diesem Blogbeitrag mit und stelle euch meine beiden Kollegen hier in Hagen vor. Als Nächstes lernt ihr dann unsere vier TSS kennen. Viel Spaß beim Stöbern!

Viele Grüße aus Hagen,

Vanessa Schöttler

Das Team CC WA, so nennen wir es ja intern, besteht aus sieben Mitarbeitern. Deutschlandweit haben wir es in vier Regionen aufgeteilt, die jeweils einen TSS haben. Im Headquarter in Hagen sind es neben mir zwei weitere Kollegen:

Monique Massow

Mit 20 Jahren Betriebszugehörigkeit hat sie einiges an EUROPART-Erfahrung vorzuweisen. Angefangen hat sie als Einkäuferin im Bereich Werkzeug, war zwischenzeitlich im Industrieservice in Volmarstein tätig, bis sie 2009 in die WA wechselte. Moni ist bei uns für die Disposition der Werkstattausrüstung und Betriebseinrichtung sowie den Support im Einkauf verantwortlich. Unter Letzterem verstehen wir Aufgaben wie Stammdatenpflege, Preiseinspielungen oder Artikelanlagen - und das alles in Blitzgeschwindigkeit. Von allen deutschen Niederlassungen bekommen wir regelmäßig das Feedback: „Ach, das war ja unkompliziert und schnell!“ Neben der Dispo und dem Support unterstützt Moni auch viel im Tagesgeschäft. Im Besonderen bei der Betriebseinrichtung glänzt sie mit ihrem Fachwissen.

Onur Algan

Vor seiner Zeit bei EUROPART war er bei AC Hydraulic A/S tätig. Bereits da betreute und entwickelte er EUROPART erfolgreich mit dem Team CC WA weiter. Aus einem Wegbegleiter wurde vor 2 Jahren ein echter Vollblut-Kollege! Onur ist für den Einkauf der Werkstatt-ausrüstung und die technischen Anfragen im Innendienst verantwortlich, welche die TSS im Außendienst übernehmen. Bei den TSS landen viele Fragen zu Investitionsgütern und Projektgeschäften, während Onur viele Fragen zu alltagsüblichen Artikeln aus dem In- und besonders dem Ausland erhält. Weiterhin führt er Lieferantenverhandlungen sowie Schulungen im In- und Ausland durch. Onur ist ein absoluter Allrounder – freundlich, aufgeschlossen zu jedem! Egal, ob Kunde oder Kollege.

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.